Verizon kauft Mobilfunksparte von Cincinnati Bell

Mobilfunkservices

Dienstag, 8. April 2014 11:00
Verizon Communications

NEW YORK (IT-Times) - Der amerikanische Telekommunikationskonzern Verizon Communications kauft über seine Tochter Verizon Wireless die Mobilfunksparte von Cincinnati Bell für 210 Mio. US-Dollar.

Mit dem Verkauf seiner Mobilfunksparte will Cincinnati Bell den Wandel vom lokalen Telekomdienstleister zu einem Entertainment- und Technologie-Provider vollziehen, wie der Branchendienst Cincinnati.com berichtet. Der Deal zwischen Verizon Wirelss (NYSE: VZ, WKN: 868402) und Cincinnati Bell kommt nicht unerwartet, verzeichnete die Mobilfunk-Division von Cincinnati Bell zuletzt rückläufige Umsätze, wobei der Wettbewerbsdruck ebenfalls weiter zunahm. Cincinnati Bell stellte die Mobilfunksparte daher auf den Prüfstand.

Meldung gespeichert unter: Mobile

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...