Verizon in Kooperationslaune

Donnerstag, 22. September 2005 18:19

NEW YORK - Verizon Communications Inc. (NYSE: VZ<VZ.NYS>, WKN: 868402<BAC.FSE>) ist einen über mehrere Jahre laufenden Vertrag mit Walt Disney Co. eingegangen.

Im Rahmen dieser Vereinbarung erhält Verizon Programminhalte von zwölf Disney-TV-Sendern. Hierzu gehören unter anderem ABC, Disney Channel, ESPN, Toon Disney und SOAPnet. Die Kanäle sollen für den neuen Dienst FiOS TV von Verizon, zur Verfügung gestellt werden.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...