Verizon Business gewinnt Auftrag der Deutschen Telekom

Donnerstag, 27. August 2009 15:14
Verizon Communications

BONN (IT-Times) - Verizon Business, die Geschäftskundensparte von Verizon Communications, konnte sich heute über einen Auftrag aus Deutschland freuen. Künftig soll das US-Unternehmen Sicherheitslösungen für die Deutsche Telekom anbieten.

Im Fokus steht dabei T-Pay, eine Online-Bezahldienst der Deutschen Telekom. Ziel sei es, T-Pay an internationale Sicherheitsstandards, etwa zur Zahlung mit Kreditkarten, anzupassen. T-Pay wird in Deutschland sowohl von T-Mobile als auch von T-Home genutzt und wickelt täglich große Mengen an Transaktionen ab. Daher spiele die Sicherheit des Netzwerkes und der versendeten Daten eine wichtige Rolle, erklärte Verizon. Nun soll der Dienst künftig, dank der Zusammenarbeit mit dem US-Unternehmen, auch internationalen Standards genügen.

Meldung gespeichert unter: Verizon Communications

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...