Veritas übertrifft Erwartungen

Mittwoch, 28. Juli 2004 09:04

Der US-Software- und Speicherspezialist Veritas Software (Nasdaq: VRTS<VRTS.NAS>, WKN: 888990<VRT.FSE>) kann im vergangenen Juniquartal die Gewinnerwartungen der Analysten übertreffen. Darüber hinaus gibt das Unternehmen ein Aktienrückkaufprogramm bekannt, in dessen Rahmen in den nächsten 12 bis 18 Monaten Aktien im Wert von 500 Mio. Dollar zurückgekauft werden sollen.

Für das vergangene zweite Quartal 2004 meldet Veritas einen Umsatzzuwachs von 18,8 Prozent gegenüber dem Vorjahr, wobei der Speicherspezialist 485 Mio. US-Dollar umsetzen konnte. In diesem Zusammenhang erwirtschaftete im kalifornischen Mountain View ansässige Gesellschaft einen Gewinn von 86 Mio. Dollar oder 20 US-Cent je Anteil, nach einem Plus von 46 Mio. Dollar im Jahr vorher.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...