Veritas kauft KVault Software

Dienstag, 31. August 2004 17:08

Der US-Speicherspezialist Veritas Software (Nasdaq: VRTS<VRTS.NAS>, WKN: 888990<VRT.FSE>) kauft den Email-Spezialisten KVault Software Ltd. für rund 225 Mio. US-Dollar in bar. Die im kalifornischen Mountain View ansässige Veritas geht davon aus, die Übernahme des Backup-Spezialisten bis Ende September erfolgreich zum Abschluss bringen zu können.

Gleichzeitig soll sich der Zukauf innerhalb der nächsten 12 bis 18 Monate positiv auf die Ertragssituation auswirken. KVault beschäftigt rund 200 Mitarbeiter und erzielte im vergangenen Jahr einen Umsatz von 23 Mio. US-Dollar. Der Backup-Spezialist ist mit Niederlassungen in den USA, Großbritannien, den Beneluxländern, Frankreich, Deutschland und Australien vertreten.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...