Veritas intensiviert Kooperation mit IBM

Montag, 1. Oktober 2001 16:45

Veritas Software (Nasdaq: VRTS<VRTS.NAS>, WKN: 888990<VRT.FSE>): Der Softwarehersteller Veritas hat am Montag eine engere Zusammenarbeit mit IBM angekündigt. Der Hersteller von Speicherlösungen wird noch in diesem Monat zwei neue Speicherlösungen für die Datenbank DB2 von IBM liefern können. DB2 ist die zweitgrößte Datenbank, die auf Unixbasis läuft und eine der am schnellsten wachsenden Datenbanklösungen im Markt. Die Softwarelösungen von Veritas werden auf der Solaris-Plattform von Sun laufen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...