VeriSign übernimmt LightSurf für 270 Mio. Dollar

Dienstag, 11. Januar 2005 09:17

MOUTAIN VIEW - Der US-Software- und Technologiespezialist VeriSign (Nasdaq: VRSN<VRSN.NAS>, WKN: 911090<VRS.FSE>) übernimmt den kalifornischen Video- und Image-Spezialisten LightSurf Technologies für rund 270 Mio. US-Dollar in Aktien um sich im Bereich Kommunikations- und Content-Plattformen zu verstärken.

Der kalifornische Internetspezialist, der im vergangenen Jahr den Klingeltonanbieter Jamba übernahm, geht davon aus, dass die Übernahme im verbleibenden Geschäftsjahr rund 30 Mio. Dollar an zusätzlichen Umsatz beisteuern wird. Ferner soll sich die Übernahme in 2005 noch neutral gegenüber der Gewinnentwicklung verhalten, während VeriSign im Jahr 2006 mit einem Gewinnbeitrag aus dem Zukauf rechnet.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...