VeriFone erhöht Übernahmeangebot für Hypercom - Expansion in Europa

Mittwoch, 17. November 2010 16:00
VeriFone_logo.gif

SAN JOSE (IT-Times) - Der US-Zahlungssystemeanbieter VeriFone Systems hat sein Übernahmeangebot für den Konkurrenten Hypercom Corp erhöht und bietet nunmehr 485 US-Dollar in Form eines Aktientausches für das Unternehmen.

Im Detail bietet VeriFone (NYSE: PAY, WKN: A0EADN) 7,32 US-Dollar je ausstehende Hypercom-Aktie, was einem Aufpreis von 19 Prozent gegenüber dem Hypercom-Schlusskurs vom Vortag entspricht, der bei 6,13 US-Dollar lag. Die Aufsichtsräte beider Unternehmen haben demnach der Transaktion bereits zugestimmt. Hypercom-Aktionäre werden demnach 0,23 VeriFone-Aktien für eine ausstehende Hypercom-Aktie erhalten.

Meldung gespeichert unter: VeriFone

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...