Verhaftungen bei Sonera

Mittwoch, 27. November 2002 17:49

Im Zuge des Prozesses aufgrund von Lauschangriffen des Unternehmens auf die eigenen Mitarbeiter und Journalisten sitzen drei ehemalige Top-Manager des finnischen Pendant zur Deutschen Telekom, der Sonera Group, nun in Untersuchungshaft.

Alle drei Manager stehen in dem Verdacht zusammen mit dem ehemaligen Sicherheitschef des Unternehmens die Verantwortung einer groß angelegten Telefonüberwachung der Mitarbeiter und einiger Journalisten zu tragen. Unternehmensnahe Kreise sehen als Grund für diese Tat den Versuch, herauszufinden, wer interne Informationen aus dem Unternehmen an die Öffentlichkeit weitergebe.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...