Venezuela will Verizons CANTV-Anteil

Dienstag, 13. Februar 2007 00:00

CARACAS - Im Zuge der Verstaatlichung verschiedener Wirtschaftsbereiche, will Venezuela Verizons Beteiligung an Venezuelas größter Telekomgesellschaft Compania Anonima Nacional Telefonos de Venezuela (CANTV) übernehmen.

Wie Telekomminister Jesse Chacon erklärt, wolle man für den 28,5%igen Anteil den Verizon Communications (NYSE: VZ<VZ.NYS>, WKN: 868402<BAC.FSE>) an dem Unternehmen halte, 572 Mio. US-Dollar bieten. Das Angebot entspricht 17,85 Dollar je CANTV-ADS-Aktie, die an der New Yorker Börse zuletzt bei 16,08 Dollar gehandelt wurden. Wie Chacon weiter erklärt, sei der Preis mit der Gesellschaft diskutiert und abgestimmt worden.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...