Vectron im zweiten Quartal in den schwarzen Zahlen

Freitag, 23. August 2002 11:40

Vectron Systems AG (WKN: 760860<VEC.FSE>): Das Technologie-Unternehmen Vectron Systems, Hersteller und Vertreiber intelligenter Kassensysteme und von Kommunikationssoftware, hat heute die Zahlen für das zweite Quartal 2002 vorgelegt. Dabei fällt vor allem positiv auf, dass sich das Unternehmen in die schwarzen Zahlen vorgearbeitet hat.

Vectron Systems hat im zweiten Quartal 2002 einen Umsatz von 9,974 Millionen Euro erzielt. Das ist im Vergleich zum zweiten Quartal 2001, in dem das Unternehmen 19,219 Millionen Euro umgesetzt hatte, ein deutlicher Rückgang. Allerdings werden im laufenden Geschäftsjahr, im Vergleich zum Vorjahr, die Tochter-Unternehmen Vectron Systems USA und Eijsink Holding BV nur noch at equity konsolidiert. Das macht den Unternehmensangaben zufolge den Großteil des Umsatzrückgangs aus.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...