VDSL: Deutsche Telekom startet Vectoring-Vermarktung

VDSL

Montag, 1. September 2014 12:42
Deutsche Telekom

BONN (IT-Times) - Die Deutsche Telekom AG startet die Vectoring-Vermarktung, nachdem erste Ortsnetze aus der Vectoring-Liste durch die Bundesnetzagentur freigeben sind.

In Deutschland erhalten heute 20 Ortsnetze die Vectoring-Technik, so eine Pressemitteilung der Deutschen Telekom. Damit können über 200.000 Haushalte VDSL-Anschlüsse (Very Highspeed Digital Subscriber Line) mit bis zu 100 Megabit pro Sekunde (MBit/s) beim Download und 40 MBit/s beim Upload buchen. Die Deutsche Telekom hatte am 30. Juli eine erste Liste mit 38.000 Kabelverzweigern an die Bundesnetzagentur übergeben. Diese Kabelverzweiger sollen nun in den nächsten zwölf Monaten mit Vectoring-Technik versorgt werden.

Meldung gespeichert unter: Very High Speed Digital Subscriber Line (VDSL)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...