ValueClick meldet sinkende Gewinne - erwartet aber starkes drittes Quartal

Freitag, 6. August 2010 10:43
ValueClick_logo.gif

WESTLAKE VILLAGE (IT-Times) - Der amerikanische Online-Marketing- und Werbespezialist ValueClick (Nasdaq: VCLK, WKN: 931784) hat im vergangenen zweiten Quartal 2010 einen Gewinnrückgang um 19 Prozent hinnehmen müssen, nachdem sich die Umsatzerlöse rückläufig entwickelten.

Für das vergangene Juniquartal meldet ValueClick einen Umsatzrückgang auf 99,6 Mio. US-Dollar, nach Einnahmen von 104,1 Mio. Dollar in der Vorjahresperiode. Dabei verbuchte das Unternehmen einen Nettogewinn von 12,0 Mio. US-Dollar oder 15 US-Cent je Aktie, nachdem das Unternehmen in der Vorjahresperiode noch ein Plus von 14,9 Mio. Dollar oder 17 US-Cent je Aktie verzeichnete.

Mit den vorgelegten Zahlen konnte ValueClick die Erwartungen der Analysten übertreffen. An der Wall Street hatte man im Vorfeld mit Einnahmen von 97 Mio. Dollar sowie mit einem Nettogewinn von zwölf US-Cent je Aktie gerechnet.

Meldung gespeichert unter: ValueClick

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...