ValueClick kehrt nach Umsatzanstieg in die Gewinnzone zurück

Mittwoch, 17. Februar 2010 08:54
ValueClick_logo.gif

WESTLAKE VILLAGE (IT-Times) - Der Online-Werbe- und Marketingspezialist ValueClick (Nasdaq: VCLK, WKN: 931784) hat im vergangenen vierten Quartal 2009 mehr umsetzen können als im Vorjahreszeitraum und ist dementsprechend wieder in die Gewinnzone zurückgekehrt.

Im jüngsten Quartal zogen die Umsatzerlöse um weniger als ein Prozent auf 110,4 Mio. Dollar an, nach Einnahmen von 110,1 Mio. Dollar in der Vorjahresperiode. Dabei konnte ValueClick einen Gewinn von 15,5 Mio. Dollar oder 18 US-Cent je Aktie einfahren, nachdem im Vorjahreszeitraum ein Verlust von 251,8 Mio. Dollar oder 2,90 Dollar je Aktie entstand. Im Vorjahr musste ValueClick allerdings noch Goodwill-Abschreibungen in Höhe von 327 Mio. Dollar vornehmen.

Mit den vorgelegten Zahlen konnte ValueClick die Markterwartungen der Analysten übertreffen, die im Vorfeld lediglich mit einem Plus von 16 US-Cent je Aktie gerechnet hatten.

Meldung gespeichert unter: ValueClick

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...