VA Linux im freien Fall

Dienstag, 7. November 2000 08:21

VA Linux Systems Inc. (NASDAQ: LNUX, WKN: 929398): Das US-Linux-Unternehmen VA Linux meldete am Montag vorbörslich, dass der Umsatz in diesem Quartal unter den Erwartungen liegen wird.

Verantwortlich für die nur zehnprozentige Umsatzsteigerung sind vor allem die "Dot-coms", die aufgrund der flauen Finanzlage wenig Investitionsbereitschaft zeigen. Das Geschäft mit bereits bestehenden Kundenbeziehungen sei jedoch zufriedenstellend, stellte VA-Linux-CEO Larry Augustin klar. Dennoch wird der Verlust für das erste Quartal Unternehmensangaben zu Folge bei 14 - 16 Cents je Aktie liegen. Die First Call/Thompson-Schätzungen hatten bei 9 Cents je Aktie gelegen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...