UTStarcom: Neuer Vertrag in China

Mittwoch, 13. Juli 2005 12:48

PEKING - UTStarcom Inc. (Nasdaq: UTSI<UTSI.NAS>, WKN: 934248<UTS.FSE>), chinesischer Anbieter von IP-Netztechnik, -Geräten und -Services, gab heute einen Vertragsabschluss mit China Telecom Corp. bekannt.

In dessen Rahmen soll das IP-basierte PAS-Netz (Personal Access System) von China Telecom weiter ausgebaut werden. Das Vertragsvolumen liege bei etwa 100 Mio. US-Dollar. Die Erweiterungen soll in den Provinzen Jiangsu, Zhejiang, Hubei, Guangdong, Fuijan und Yunnan sowie in Shanghai vorgenommen werden.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...