UTStarcom: Netzausbau

Mittwoch, 19. Oktober 2005 17:28

PEKING - UTStarcom Inc. (Nasdaq: UTSI<UTSI.NAS>, WKN: 934248<UTS.FSE>), chinesischer Anbieter von IP-Netztechnik, -Services und -Geräten will das eigene Netz erweitern. Aus diesem Anlass wurde heute ein Vertrag mit China Telecom Corp. unterzeichnet.

In insgesamt sechs Provinzen, Jiangsu, Guangdong, Sichuan, Zhejiang, Yunan und Chongging, soll das IP-Personal Access System (iPAS) erweitert werden. Durch das neue Netz soll dem stetigen Wachstum von PAS-Nutzern in China begegnet werden. Neben einer Verbesserung der Verbindungsqualität will UTStarcom daher auch ausreichend freie Kapazitäten für weiteres Wachstum schaffen. Der Gesamtwert des Auftrages beläuft sich auf 42 Mio. US-Dollar.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...