Utimaco-Management sagt ja zur Übernahme durch Sophos

Freitag, 5. September 2008 18:05

OBERURSEL - Vorstand und Aufsichtsrat der Utimaco Safeware AG haben heute ihr Ja zur angekündigten Übernahme durch die Sophos Holdings GmbH gegeben.

Wie das Unternehmen mitteilte, stehe das am 21. August 2008 angekündigte Übernahmeangebot nicht im Gegensatz zu den Unternehmenszielen. Auch sei der gebotene Preis angemessen. Sophos Holdings hatte Ende August in einem freiwilligen Übernahmeangebot erklärt, 14,75 Euro pro Aktie zahlen zu wollen.

Meldung gespeichert unter: Sophos Software

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...