USU Software will Dividende von 15 Cent ausschütten

Montag, 7. Juni 2010 17:50
USU Software

MÖGLINGEN (IT-Times) - Die USU Software AG (WKN: A0BVU2) veröffentlichte heute die Einladung zur Aktionärshauptversammlung. Während die USU AG im ersten Quartal 2010 mit einem Umsatzrückgang von neun Prozent eher mäßig in das neue Jahr startete, erwartet der Softwareanbieter für das laufende Geschäftsjahr eine deutliche Umsatz- und Ertragssteigerung.

Am 15. Juli 2010 wird die Hauptversammlung der USU AG stattfinden. Geplant ist neben der Berichterstattung für das Geschäftsjahr 2009 auch eine Dividendenausschüttung. So soll der Bilanzgewinn der Gesellschaft in Höhe von rund 3.2 Mio. Euro für eine Dividende in Höhe von 15 Cent je dividendenberechtigter Stückaktie verwandt werden. Zudem soll der Gewinnvortrag des verbleibenden Gewinns auf neue Rechnung übergehen.

Der Umsatz der USU Software AG belief sich im Geschäftsjahr 2009 auf 34,05 Mio. Euro und verbesserte sich somit leicht um 0,2 Prozent gegenüber dem Vorjahr mit einem Umsatz von 33,98 Mio. Euro. Insbesondere verzeichnete das internationale Geschäft einen Zuwachs und generierte einen Umsatz von 2,85 Mio. Euro, gegenüber 2,29 Mio. Euro in 2008. USU Software erwirtschaftete im Gesamtjahr 2009 einen Gewinn von 1,55 Mio. Euro, und konnte sich somit entsprechend dem Vorjahresergebnis von 1,29 Mio. Euro verbessern. Auch das Ergebnis je Aktie konnte auf 15 Cent erhöht werden, gegenüber 13 Cent im Jahr 2008.

Meldung gespeichert unter: USU Software

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...