USU Software wächst profitabel

Donnerstag, 26. Mai 2011 12:37
USU Software

MÖGLINGEN (IT-Times) - Die USU Software AG ist mit einem satten Umsatzzuwachs von 40 Prozent ins Jahr 2011 gestartet. Nach Verlusten im Vorjahresquartal schloss der deutsche Softwareanbieter und IT-Dienstleister die ersten drei Monate dieses Jahres mit einem positiven Ergebnis ab.

Gegenüber dem ersten Quartal 2010 kletterten die Umsatzerlöse der USU Software AG (WKN: A0BVU2) von 7,5 Mio. auf 10,6 Mio. Euro. Im gleichen Zeitraum stieg das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) auf 1,2 Mio. Euro. Ein Jahr zuvor lag der Vergleichswert bei 0,15 Mio. Euro. Vor Zinsen und Steuern verbesserte sich das Ergebnis (EBIT) von minus 0,1 Mio. auf plus 0,7 Mio. Euro. Unter dem Strich stand ein Nettoergebnis von 0,4 Mio. Euro, nach einem Minus von 0,1 Mio. Euro in den ersten drei Monaten 2010. Entsprechend meldete USU Software beim Ergebnis je Aktie einen Anstieg von minus 0,01 auf plus 0,04 Euro. Der operative Cash-Flow vervierfachte sich binnen Jahresfrist auf 4,8 Mio. Euro.

Meldung gespeichert unter: USU Software

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...