USU Software steigert Umsatz und Gewinn

Donnerstag, 25. März 2010 12:03
USU Software

MÖGLINGEN (IT-Times) - Die USU Software AG (WKN: A0BVU2) konnte in 2009 der allgemeinen Krise trotzen und die Zahlen verbessern. Das geht aus dem heute veröffentlichten Finanzbericht des Unternehmens hervor.

Einen Umsatz in Höhe von 34,04 Mio. Euro konnte Loewe im Geschäftsjahr 2009 erwirtschaften. In 2008 hatte dieser Wert bei 33,97 Mio. Euro gelegen. Das EBITDA stieg leicht von 2,28 Mio. Euro in 2008 auf aktuell 2,54 Mio. Euro. Demgegenüber brach das EBIT ein. Hier hatte Loewe in 2008 noch 967.000 Euro ausgewiesen. In 2009 war dies mit 453.000 Euro etwas mehr als die Hälfte. Demgegenüber stieg der Jahresüberschuss von 1,29 Mio. Euro in 2008 auf aktuell 1,54 Mio. Euro. Das entspricht einem Gewinn je Aktie von 0,13 Euro in 2008 und 0,15 Euro in 2009.

Meldung gespeichert unter: USU Software

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...