USU Software kann Ergebnisse verbessern und erhöht Prognose

Donnerstag, 4. August 2011 19:26
USU Software

MÖGLINGEN (IT-Times) - Die USU Software AG gab heute die vorläufigen Geschäftszahlen für das zweite Quartal 2011 bekannt. Auf Grund guter Ergebnisse erhöht das Unternehmen die Prognose.

Die USU Software AG (WKN: A0BVU2) konnte im zweiten Quartal 2011 den Umsatz um 33 Prozent auf 10,2 Mio. Euro steigern. Das operative Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) erhöhte sich auf 1,3 Mio. Euro von 0,2 Mio. Euro im zweiten Quartal 2010. USU wies eine EBITDA-Marge von zwölf Prozent aus, gegenüber zwei Prozent im Vorjahr. Auch das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT)  wuchs auf plus 0,8 Mio. Euro, gegenüber einem Minus von 0,1 Mio. in 2010. Das Ergebnis pro Aktie steigerte USU auf 0,04 Euro (2010: 0,00 Euro).

Meldung gespeichert unter: USU Software

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...