USU Openshop mit Umsatz- und Ergebnis-Rückgang

Freitag, 23. August 2002 14:27

USU Openshop AG (WKN: 780470<OSP.FSE>): Das eBusiness-Software-Unternehmen USU Openshop hat die Pro forma-Zahlen für das erste Halbjahr 2002 bekannt gegeben. Demnach hat das Unternehmen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum auf Pro forma-Basis einen Umsatz- und Ergebnis-Rückgang hinnehmen müssen.

USU wird seit dem 11.März im Unternehmen USU Openshop konsolidiert. Um die Ergebnisse von USU Openshop vergleichbar zu machen werden Pro forma-Zahlen bekannt gegeben. Auf Pro forma-Basis werden also die Zahlen der Unternehmen USU und Openshop vor dem 11. März einfach addiert.

Somit erzielt USU Openshop im ersten Halbjahr 2002 einen Pro forma-Umsatz von 13,5 Millionen Euro. Im Vorjahreszeitraum waren es auf Pro forma-Basis 22 Millionen Euro. Diesen Rückgang beim Umsatz begründet das Unternehmen mit der Aufgabe des Handelswarengeschäfts und der Reduzierung des Produktportfolios.

Das Pro forma-EBITDA (Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen) von USU Openshop blieb dagegen im ersten Halbjahr 2002 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum nahezu unverändert. Nach minus 11,2 Millionen Euro im ersten Halbjahr 2001 stehen für das erste Halbjahr 2002 minus 11,7 Millionen Euro in den Büchern.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...