USA: Online-Handel erreicht in 2011 Marktvolumen von 200 Mrd. US-Dollar

Montag, 27. Februar 2012 08:46
Amazon

NEW YORK (IT-Times) - Amerikaner gaben im vergangenen Jahr rund 200 Mrd. US-Dollar für Online-Einkäufe aus. 53 Prozent der amerikanischen Einwohner haben im vergangenen Jahr Einkäufe über das Internet getätigt, so eine neue Studie von Forrester Research.

Die Marktforscher gehen davon aus, dass schon im Jahr 2016 rund 327 Mrd. US-Dollar im amerikanischen Online-Handel umgesetzt werden. Der Online-Handel dürfte dann rund neun Prozent am gesamten Handelsvolumen ausmachen, nachdem der Online-Handel derzeit einen Anteil von sieben Prozent hat.

Die Forrester-Analysten verweisen auf neue innovative Online-Shopping-Angebote wie von Gilt Groupe. Gilt bietet über seine Zeiten für kurze Zeit hohe Discount-Preise auf Luxus-Güter an - derartige Deal Deal Seiten wie Groupon erfreuten sich im vergangenen Jahr bereits großer Beliebtheit.

Meldung gespeichert unter: Amazon

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...