USA Interactive übernimmt Hotels.com vollständig

Donnerstag, 10. April 2003 15:26

Die Online-Gruppe USA Interactive (Nasdaq: USAI<USAI.NAS>, WKN: 885364<HNI.FSE>), welche unter anderem die Mehrheit an dem Online-Reisedienst Expedia und Ticketmaster hält, kauft die übrigen ausstehenden Anteile des Internet-Unternehmens Hotels.com für 1,1 Mrd. US-Dollar in Aktien. Damit übernimmt USA Interactive die übrigen noch ausstehenden 32 Prozent der Anteile, welche bisher noch nicht im Besitz von USA Interactive waren. Die vollständige Übernahme von USA Interactive folgt nur wenige Wochen nachdem USA Interactive die vollständige Übernahme von Expedia für 3,3 Mrd. Dollar bekannt gab.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...