US-Suchmaschinenmarkt: Google baut Marktanteil leicht aus

Donnerstag, 14. April 2011 15:26
Google - Conan Doyle

RESTON (IT-Times) - Die Marktforscher aus dem Hause comScore haben ihre Marktforschungsdaten für den US-Suchmaschinenmarkt für den Monat März veröffentlicht. Demnach konnte der US-Suchmaschinenspezialist Google seinen Marktanteil gegenüber dem Monat wieder leicht ausbauen.

Nach comScore-Angaben kam Google (Nasdaq: GOOG, WKN: A0B7FY) im März auf einen Marktanteil von 65,7 Prozent, ein Zuwachs von 0,3 Prozentpunkten gegenüber dem Februar. Yahoo verlor dagegen leicht an Boden und büßte mit einem Marktanteil von 15,7 Prozent 0,4 Prozentpunkte ein.

Microsoft setzte dagegen mit seiner neuen Suchmaschine Bing seinen Aufwärtstrend weiter fort und kam im März auf einen Marktanteil von 13,9 Prozent, ein Zuwachs von 0,3 Prozentpunkten. Da Microsoft künftig die Yahoo-Suchmaschine auf allen Yahoo-Seiten ersetzen wird, kann man Bing einen Marktanteil von 29,6 Prozent zuschreiben.

Meldung gespeichert unter: Suchmaschinen

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...