US-Kartellamt untersucht mögliche IT-Absprachen

Mittwoch, 3. Juni 2009 16:57
Google

(IT-Times) - Laut US-Presseberichten untersucht das US-amerikanische Kartellamt momentan Geschäftsvorgänge großer IT-Unternehmen.

Man verdächtige Google, Yahoo!, Apple und andere Unternehmen, Absprachen untereinander getroffen zu haben. Ziel dieser Vereinbarungen soll es gewesen sein, einander nicht Mitarbeiter abzuwerben. Dies berichtet die Washington Post unter Berufung auf interne Quellen. Momentan befinde man sich aber noch in einer frühen Phase der Untersuchungen.

Meldung gespeichert unter: Alphabet

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...