US-Hedgefonds: Vivendi soll Universal Music verkaufen

Musikverlage

Dienstag, 24. März 2015 11:33
Vivendi

PARIS (IT-Times) - Ein US-amerikanischer Hedgefonds will den französischen Medienkonzern Vivendi zum Verkauf des Musikverlags Universal Music drängen. Vivendi sei aktuell unterbewertet und müsse sich deswegen von Universal lösen.

P. Schoenfeld Asset Management, ein US-amerikanischer Hedgefonds, drängt den französischen Medienkonzern Vivendi zum Verkauf der Sparte Universal Music. Auf diese Weise soll zukünftig der Begeisterung der Investoren für Musik-Streaming-Dienste Rechnung getragen werden.

Meldung gespeichert unter: Music-Streaming

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...