US-Finanzinvestor Starboard kauft sich bei AOL ein

Starboard hält 2,4 Prozent an AOL

Montag, 17. November 2014 15:47
AOL

NEW YORK (IT-Times) - Der Finanzinvestor Starboard Value LP hat im vergangenen dritten Quartal 2014 eine Beteiligung in Höhe von 2,4 Prozent am US-amerikanischen Internet-Unternehmen AOL erworben, wie Reuters berichtet.

Zuvor hatte sich Starboard Value bereits beim Internet-Konzern Yahoo! finanziell engagiert und 7,7 Millionen Anteile erworben, wodurch der Finanzinvestor nunmehr eine Beteiligung von 0,8 Prozent an Yahoo! hält. Das finanzielle Engagement in den beiden Internetgrößen kommt nicht von ungefähr. Vor zwei Monaten hatte Starboard Value eine Fusion zwischen AOL und Yahoo! ins Spiel gebracht. In den Brief, der an Yahoo! gerichtet war, verwies der Finanzinvestor auf mögliche Synergieeffekte im Wert von 1,0 Mrd. US-Dollar durch eine Fusion mit Yahoo! und AOL.

Meldung gespeichert unter: AOL

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...