US-Chef von Suntech Power geht überraschend

Mittwoch, 13. Juli 2011 12:14
Suntech Power Holdings

WUXI (IT-Times) - Suntech Power könnte einen wichtigen Mitarbeiter verlieren: Der President vom US Geschäft plant, das Unternehmen zu verlassen.

Steven Chan war bisher President des US-Geschäftes der chinesischen Suntech Power Holdings Co. Nach einer aktuellen Meldung der Nachrichtenagentur Reuters soll er nun entschieden haben, das Solartechnikunternehmen zu verlassen. Bestätigt hat Suntech Power Holdings Co. Ltd. (WKN: 855681) diesen Bericht derzeit allerdings nicht. Laut Informationsquelle von Reuters soll Chan seine Aufgabengebiete an Andrew Beebe und Len May weitergeben. Diese sollen dann ab dem dritten Quartal 2011 die neuen Aufgaben übernehmen.

Meldung gespeichert unter: Suntech Power Holdings

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...