US-Bildungsorganisation setzt auf Nokias Lumia

Smartphones

Freitag, 8. Juni 2012 10:57
Nokia Lumia 800

SUNNYVALE (IT-Times) - Die Chinesen lieben derzeit die Lumia-Reihe von Nokia. Aber auch in den USA findet das Gerät Zuspruch.

Woodcraft Rangers, eine gemeinnützige Bildungsorganisation aus Los Angeles setzt auf das Lumia 900 von Nokia um die „Field Operations“ zu unterstützen und „Operational Efficiencies“ zu steigern. Über 90 Mitarbeiter sollen das Nokia-Gerät erhalten haben. Überzeugt habe unter anderem die robuste Konstruktion des Lumia.

In China machen die Lumia-Geräte seit Markteinführung im März 2012 laut Michel van der Bel von Microsoft sieben Prozent der Verkäufe im gesamten chinesischen Smartphone-Segment aus. Marktbeobachter sind allerdings skeptisch, dass Nokia Oyj (WKN: 870737) und Microsoft diesen gemeinsamen Erfolgskurs weiter halten können. (lim/rem)

Meldung gespeichert unter: Nokia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...