update software startet mit Verlust ins Jahr 2009

Dienstag, 21. April 2009 09:50
update Software

WIEN / FRANKFURT - Die update software AG (WKN: 934523), Anbieter von CRM-Lösungen, hat heute Zahlen für das erste Quartal 2009 veröffentlicht.

Demnach erwirtschaftete update software in den ersten drei Monaten einen Umsatz von 7,89 Mio. Euro. Im Vergleich zum Vorjahreswert von 8,44 Mio. Euro ging der Umsatz somit um 6,5 Prozent zurück. Eine Zielvorgabe für das erste Quartal 2009 hatte update software im letzten Geschäftsbericht nicht abgegeben. Den Umsatzrückgang im ersten Quartal 2009 begründete das Unternehmen mit anhaltender Kundenzurückhaltung. Auch das operative Ergebnis (EBIT) war rückläufig und verringerte sich von 0,38 Mio. Euro in 2008 auf minus 0,29 Mio. Euro in 2009. Mit minus 0,27 Mio. Euro lag auch das EBT in den roten Zahlen (Vorjahr: plus 0,446 Mio. Euro).

Meldung gespeichert unter: update Software

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...