update software beginnt 2012 mit Verlusten

Montag, 23. April 2012 11:59
update Software

WIEN (IT-Times) - Die update software AG ist mit Zuwächsen beim Umsatz ins Jahr 2012 gestartet. Das Quartalsergebnis des österreichischen Anbieters von CRM-Lösungen fiel allerdings wieder negativ aus.

So kletterten die Umsatzerlöse der update software AG (WKN: 934523) gegenüber dem ersten Quartal des Vorjahres um 23 Prozent auf acht Mio. Euro. Zwar konnte das Unternehmen den operativen Verlust senken, mit minus 0,4 Mio. Euro (Vorjahr: minus 0,6 Mio. Euro) blieb das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) jedoch im Verlustbereich. Unter dem Strich stand ein Quartalsverlust von 0,2 Mio. Euro. Ein Jahr zuvor hatte die update Software AG ein Nachsteuerergebnis von minus 0,8 Mio. Euro gemeldet.

Meldung gespeichert unter: update Software

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...