update software AG: Leichter Margendruck im dritten Quartal

Freitag, 19. Oktober 2007 10:09
update Software

WIEN - Die an der Frankfurter Börse notierte update software AG (WKN: 934523) erzielte auch im vergangenen dritten Quartal 2007 ein solides Umsatzwachstum.

Der Anbieter von CRM-Lösungen steigerte seinen Umsatz um 47,6 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal. Das Wachstum des EBIT betrugt 35 Prozent. Die update Software AG erzielte damit, eigenen Angaben zur Folge, das beste Ergebnis für ein drittes Quartal in der Unternehmensgeschichte.

Der Gesamtumsatz betrug 7,936 Mio. Euro, im dritten Quartal des Vorjahres wurden noch 5,379 Mio. Euro ausgewiesen. Wesentlicher Wachstumsmotor war in diesem Quartal das Lizenzgeschäft, welches um 43,5 Prozent zulegte. Den hohen Umsatzzuwachsraten steht im dritten Quartal jedoch ein geringer wachsender Gewinn gegenüber. Er legte zwar von 0,548 Mio. Euro im dritten Quartal 2006 auf 0,740 Mio. Euro zu, dies entspricht jedoch lediglich einem Wachstum von 35 Prozent und deutet auf einen leichten Margendruck im dritten Quartal hin. Der Gewinn vor Steuern (EBT) wuchs um 22,4 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal und steigerte sich somit von 656.000 Euro auf 803.000 Euro.

Meldung gespeichert unter: update Software

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...