Unternehmen geben mehr für Werbung aus

Werbeausgaben

Montag, 16. April 2012 16:23

HAMBURG (IT-Times) - Die ausgegebenen Gelder für Werbung steigen und steigen. Die Werbeausgaben steigerten sich im vergangenen Geschäftsjahr weltweit um 3,7 Prozent.

Obwohl Naturkatastrophen, politische Umwälzungen und die Auswirkungen der Finanzkrise dazu beitrugen, dass 2011 nicht gerade ein leichtes für die weltweite Wirtschaft war, sparten die Unternehmen nicht an Werbung. Im dritten Quartal erreichten die Ausgaben nach den Ergebnissen einer Studie des Marktforschungsinstituts Nielsen (WKN: A1H62H) ein Zwischenhoch, im vierten Quartal wurden die Werbetreibenden dann doch ein wenig vorsichtiger.

Weltweit betrugen die Gesamtausgaben 498 Mrd. US-Dollar. Vor allem die Sparte der Internetwerbung legte massiv zu: Die Ausgaben lagen hier in 2011 um 24 Prozent höher als im Vorjahr. (lsc/rem)

Meldung gespeichert unter: Nielsen Holdings

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...