United Micro: Gewinn fürs Gesamtjahr bei UMC angekündigt

Mittwoch, 28. Oktober 2009 16:06
United Microelectronics (UMC)

TAIPEI (IT-Times) - Der taiwanische Chiphersteller United Micro Corporation (Nasdaq: UMC, WKN: A0M2R4 hat die Zahlen für das dritte Quartal 2009 veröffentlicht und trotz schwierigem Marktumfeld steigende Umsätze verzeichnet.

Getrieben wurden die Verkäufe laut Dr. Shih-Wei Sun, CEO bei United Micro, insbesondere durch eine erhöhte Nachfrage nach Wafern, von denen man mehr als eine Millionen Units abgesetzt habe. Der Umsatz kletterte demnach auf 27,41 Mrd. New-Taiwan-Dollar (NT-Dollar). Nach 24,75 Mrd. NT-Dollar vor einem Jahr ein Plus von 10,7 Prozent. Brutto erlöste United Micro dabei 7,66 Mrd. NT-Dollar oder 84 Prozent mehr als noch vor einem Jahr. Im dritten Quartal 2008 hatte man noch einen Bruttoerlös von 4,16 Mrd. NT-Dollar verzeichnet.

Meldung gespeichert unter: United Microelectronics (UMC)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...