United Micro.: Beteiligung an C-Com und Archtek

Dienstag, 27. Mai 2003 17:04

Das Unternehmen C-Com Corp. hat am Dienstag bekannt gegeben, dass der Chiphersteller United Microelectronics (WKN: 578089<UMCA.FSE>) nach der Fusion zwischen C-Com und Archtek Telecom Corp. an dem neuen Unternehmen mit einem Anteil von 17,6 Prozent beteiligt sein wird. C-Com ist ein Hersteller von Breitband-Ausrüstung. Archtek ist als Produzent von ADSL- und Festnetzmodems, Set-Top Boxen und anderen Telekommunikationsgeräten bekannt.

Die Aktionäre von C-Com haben die Fusionspläne am Montag gebilligt. UMC Vize-Chairman John Hsuan wurde als neues Vorstandsmitglied in dem neu entstandenen Unternehmen ernannt. Dies gaben, die and er Fusion beteiligten Unternehmen, der Börse in Taiwan bekannt.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...