United Internet liebäugelt weiter mit Versatel

Dienstag, 27. Mai 2008 18:16
United Internet

Frankfurt- Der deutsche Internetanbieter United Internet AG (WKN: 508903) zeigt weiterhin Interesse an Versatel. Auf diese Weise könnte auch der Markt für schnelle Internetzugänge weiter wachsen.

Auf der heutigen Hauptversammlung in Frankfurt bekräftige Ralph Dommermuth, Vorstandsvorsitzender von United Internet, die bisherigen Übernahmepläne bezüglich Versatel. Ein Gebot sei demnach denkbar, vorausgesetzt, Teile von Versatel stünden zum Verkauf. Allerdings würden auch Aspekte wie der Preis sowie welche Sparte des Unternehmens zur Disposition stehen könnte, eine wichtige Rolle spielen. Man könne aber, so Dommermuth laut Handelsblatt, nicht einschätzen, wann eine mögliche Übernahme von Versatel stattfinden könnte.

Meldung gespeichert unter: United Internet

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...