United Internet forciert Online-Werbestrategie

Donnerstag, 14. Februar 2008 16:21
United Internet

MONTABAUR - Der Internet-Service-Provider (ISP) United Internet AG (WKN: 508903), welcher unter anderem die Portale GMX und Web.de betreibt, hat zugekauft. Wie das Unternehmen heute mitteilte, sei man gleich bei zwei Unternehmen eingestiegen.

Zum einen hat sich United Internet mit 48,65 Prozent der Anteile an der Medienholding virtual minds AG beteiligt. Über diese Beteiligung ist United Internet nun zudem Teilhaber bei virtual minds Tochterunternehmen Adition technologies AG. Adition technologies ist ein Adserving-Spezialist und nach DoubleClick und Ad Tech, laut United Internet, der drittgrößte Anbieter von Technologien für Onlinewerbung auf dem deutschen Markt.

Meldung gespeichert unter: United Internet

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...