United Internet: außerordentlich gutes Ergebnis

Donnerstag, 21. November 2002 09:42

United Internet (WKN: 508903<EIE3.FSE>), deutscher Internetdienstleister, veröffentlicht am Donnerstag die aktuellen Zahlen. Im dritten Quartal ist es dem Unternehmen gelungen, ein außerordentliches Gewinnergebnis zu erzielen. Der Gewinn vor Steuern liegt im dritten Quartal bei 10,1 Mio. Euro. Im zweiten Quartal wurde ein Gewinn vor Steuern von 9,4 Mio. Euro erzielt. In dem Vorjahreszeitraum wurde noch ein Verlust in Höhe von 25,8 Mio. Euro gemeldet. Für das letzte und vierte Quartal des Fiskaljahres erwartet das Unternehmen einen Gewinn in der Größenordnung des dritten Quartals. Für das gesamte Jahr wurde die Prognose für den Vorsteuergewinn nach oben korrigiert.

Das Jahr 2002 wird das Unternehmen voraussichtlich positiver abschließen, als es die eigenen Prognosen im August erwarten ließen. Nach den neuesten Prognosen wird der Vorsteuergewinn zwischen 37 bis 38 Mio. Euro liegen. Ursprünglich wurden hier 32,6 Mio. Euro erwartet.

Die Umsatzprognose für das gesamte Jahr wurde ebenfalls nach oben korrigiert. In den ersten neun Monaten wurde ein Umsatz von 222,8 Mio. Euro generiert. Gegenüber dem Vorjahreszeitraum ein Plus von 34 Prozent.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...