United Internet an maxdome interessiert

Montag, 7. April 2008 14:16
United Internet

Der deutsche Internet-Konzern United Internet will sich offenbar an dem Videoportal maxdome beteiligen. Entsprechende Berichte bestätigte ein SevenSenses-Sprecher dem Infoportal new business.

Demnach wollen United Internet und SevenSenses, eine Tochter der ProSiebenSat.1.Gruppe, das Videoportal künftig gemeinsam betreiben, wobei United Internet und SevenSenses jeweils 50 Prozent der Anteile halten sollen. Offiziell wollte sich United Internet zu dem Bericht bislang nicht äußern.

Meldung gespeichert unter: United Internet

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...