Unisys schließt Verkauf von Health-Division ab

Montag, 3. Mai 2010 15:25

BLUE BELL (IT-Times) - Der amerikanische IT-Spezialist Unisys hat den Verkauf seines Health Information Management Geschäfts an das Unternehmen Molina Healthcare (MOH) für 135 Mio. US-Dollar abgeschlossen.

Die Unisys-Division bot insbesondere System- und BPO-Lösungen für öffentliche Einrichtungen und Behörden an. Das Geschäft steuerte im Jahr 2009 rund 110 Mio. US-Dollar zum Unisys-Gesamtumsatz bei. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Unisys und/oder IT-Services via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Unisys

© IT-Times 2017. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...