Unaufspürbar für Google und Co.: Das Deep Internet

Deep Web (verstecktes Internet)

Montag, 29. Juni 2015 11:31
Google

WORLD WIDE WEB (IT-Times) - Die auf Suchmaschinen wie Google abrufbaren Datenmengen scheinen schier unendlich. Doch was nur wenige wissen: Versteckt lauert nochmals ein Vielfaches dieser Menge im World Wide Web, unauffindbar für die Meisten.

Denn im sogenannten Deep Internet oder auch Deep Web (verstecktes Web) tummelt sich nochmals das rund 500fache an Daten, die das für alle zugängliche Surface Web zulässt. Insgesamt existiert eine Vielzahl von Deep Websites. Über ein geschätztes Datenvolumen von 7.500 Terabyte verfügen dabei allein die 60 größten Internetseiten dieser Liste.

Um dennoch an diese versteckten Daten zu kommen, benötigt man spezielle Suchmaschinen. Hierzu zählt beispielsweise die Suchmaschinen-Software Tor - Thee Onion Router.

Deep Internet - eine englischsprachige Angelegenheit

Meldung gespeichert unter: Deep Internet (Deep Web)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...