Umsatzwarnung bei AMD

Donnerstag, 3. Oktober 2002 10:45

Advanced Micro Devices Inc (NYSE: AMD<AMD.NYS>, WKN: 863186<AMD.FSE>): Der amerikanische Mikroprozessor-Hersteller Advanced Micro Devices (AMD) erwartet, im vor wenigen Tagen abgelaufenen dritten Quartal 2002 weniger Umsatz als prognostiziert erzielt zu haben.

Das Unternehmen erwartet einen Umsatz von ungefähr 500 Millionen US-Dollar. Damit läge dieser deutlich unter den Analysten-Schätzungen. Diese waren von mehr als 600 Millionen US-Dollar Umsatz ausgegangen. Grund für den schwachen Umsatz soll die anhaltende Schwäche des PC-Marktes sein.

Weiter erwartet AMD für das abgelaufene dritte Quartal 2002 hohe Verluste. Die Aktie reagierte nachbörslich entsprechend negativ und wird zum Handelsauftakt in den USA voraussichtlich mit Verlusten im zweistelligen Prozentbereich eröffnen. (aet)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...