Umsatzrückgang kann Optimismus bei Loewe nicht trüben

Donnerstag, 26. Januar 2012 09:46
Loewe

KRONACH (IT-Times) - Der TV-Hersteller Loewe gab heute die vorläufigen Schlüsselzahlen für das vierte Quartal 2011 bekannt. Trotz des Umsatzrückgangs im vergangenen Jahr ist man für 2012 optimistisch.

Der TV-Hersteller Loewe erzielte im vierten Quartal 2011 ein EBIT von 1,2 Mio. Euro. Die Bruttomarge verbesserte sich von 23,6 Prozent auf 24,4 Prozent. Ferner gab man bekannt, dass der Finanzmittelbestand zum 31. Dezember 2011 auf mehr als 25 Mio. Euro erhöht worden sei. Auf Gesamtjahressicht sank der Umsatz 2011 um elf Prozent auf 274,3 Mio. Euro. Daraus ergab ich für das Unternehmen ein EBIT von minus 10,5 Mio. Euro, gegenüber minus 5,3 Mio. Euro im Vorjahr. Die Bruttomarge bliebt mit 22,8 Prozent gleich.

Meldung gespeichert unter: Loewe

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...