Umsatzrückgang bei DoubleClick

Mittwoch, 23. Juli 2003 09:22

DoubleClick Inc (Nasdaq: DCLK<DCLK.NAS>, WKN: 912287<DOI.FSE>): Der Daten- und Technologie- Anbieter für Anzeigen und Marketing, DoubleClick, hat für das zweite Quartal 2003 einen Umsatzrückgang gegenüber dem Vorjahreszeitraum gemeldet. Dennoch hat das Unternehmen seinen Nettogewinn nach US-GAAP (General Accepted Accounting Principles) gesteigert.

So hat DoubleClick im zweiten Quartal 2003 einen Umsatz von 63,6 Millionen US-Dollar erzielen können. Im zweiten Quartal 2002 waren es noch 75,7 Millionen US-Dollar gewesen. Beim Nettogewinn hingegen konnte DoubleClick im selben Vergleichszeitraum von 4,1 auf 5,8 Millionen US-Dollar zulegen. Grund hierfür sind die deutlichen Kosteneinsparungen im zweiten Quartal 2003 im Vergleich zum Vorjahr.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...