Umsatz von O2 Germany knackt Milliardengrenze

Freitag, 14. Mai 2010 11:18
Telefonica

MÜNCHEN (IT-Times) - O2 Germany, ein deutscher Mobilfunknetzbetreiber und Tochterunternehmen von Telefonica S.A. (WKN: 850775), konnte im vergangenen ersten Quartal 2010 Umsatz und Gewinn steigern.

O2 Germany erwirtschaftete in den ersten drei Monaten 2010 einen Umsatz in Höhe von 1,07 Mrd. Euro. Im Vergleichszeitraum 2009 hatte das Unternehmen Einnahmen von 886 Mio. Euro ausgewiesen. Das OBITDA des Unternehmens stieg von 202 Mio. Euro in den ersten drei Monaten 2009 auf aktuell ausgewiesene 241 Mio. Euro. Allerdings belief sich der CapEx (Capital Expenditure) in 2010 bisher auf 113 Mio. Euro. Im gleichen Zeitraum des Vorjahres hatte O2 Germany hier 184 Mio. Euro investiert.

Meldung gespeichert unter: Telefonica

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...