Umsatz von Highlight Communications rückläufig

Mittwoch, 23. März 2011 10:58
Highlight Communications

PRATTELN (IT-Times) - Die schweizerische Highlight Communications AG gab heute erste endgültige Zahlen zum Geschäftsjahr 2010 bekannt. Beim Unternehmensumsatz lag das Unternehmen über den vorab mitgeteilten Zahlen.

Demnach habe Highlight Communications im Geschäftsjahr 2010 einen Unternehmensumsatz von 434,6 Mio. Schweizer Franken erwirtschaftet. Im Vorjahr waren es 517,9 Mio. Franken. Damit erfüllte das Unternehmen die Prognose von 420 Mio. bis 440 Mio. Franken. Highlight Communications gab an, im Segment Sport- und Event-Marketing den Umsatz um acht Prozent verbessert zu haben. Eine genaue Umsatzangabe wurde hier nicht gemacht. Im Geschäftsfeld TV-Auftragsproduktion ging der Umsatz um 21,4 Prozent auf 333,7 Mio. Franken zurück. Das Nettoergebnis der Highlight Communications AG erhöhte sich um 27 Prozent auf 42,8 Mio. Franken. Schließlich stieg auch das (verwässerte) Ergebnis je Aktie von 0,44 auf 0,57 Euro. Weiterhin gab das Unternehmen an, dass die „Zahlungsmittel und Zahlungsmittel-äquivalente“ von 201,1 Mio. auf 166,0 Mio. Franken zurückging.  Die Finanzverbindlichkeiten des Unternehmens reduzierten sich im Jahr 2010 von 317,9 Mio. auf 251,4 Mio. Franken. Die umfassenden Zahlen sollen heute Abend eingesehen werden können.

Meldung gespeichert unter: Filme

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...