Umsatz von Google kennt nur eine Richtung

Dienstag, 20. Dezember 2011 10:31
Google Logo

MÜNSTER (IT-Times) - Wäre der Suchmaschinenspezialist Google ein Gärtner, so müsste man ihm den berühmten „grünen Daumen“ attestieren. Denn, was das Unternehmen anfasst, es beginnt zu wachsen. Das gilt für nahezu alle Segmente, in denen sich Google tummelt.

Google verdient sein Geld nicht mit Suchmaschinendiensten, sondern mit Werbung, die rund um das breite Google-Produktsortiment geschaltet wird - davon wiederum ist der Suchmaschinenbereich das größte „Google-Produkt“. Das größte Segment bei Google ist „Google Web Sites“ mit einem Umsatz in Höhe von 19,44 Mrd. US-Dollar in 2010. In 2002 hatte der Umsatz in diesem Segment noch bei gerade einmal 306,98 Mio. US-Dollar gelegen. Zweitgrößtes Segment ist „Google Network Web Sites“. Hier setzte man zuletzt 8,79 Mrd. US-Dollar um, nachdem es 2002 gerade einmal 103,94 Mio. US-Dollar gewesen waren. Deutlich wird daran auch: Seit 2002 ist das Segment „Google Network Web Sites“ schneller gewachsen als das Segment „Google Web Sites“.

Meldung gespeichert unter: Quartalszahlen

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...