Umsatz und Ergebnis von Cenit rückläufig

Mittwoch, 11. August 2010 11:03
Cenit

STUTTGART (IT-Times) - Die Cenit AG (WKN: 540710) gab heute ihren Halbjahresbericht 2010 bekannt. Die Erwartungen des Konzerns wurden bestätigt.

Das Unternehmen erwirtschaftete in den ersten sechs Monaten dieses Jahres einen Umsatz in Höhe von 41,4 Mio. Euro und verschlechterte sich damit um vier Prozent (2009: 43,1 Mio. Euro). Der Rohertrag, der 2009 bei 29,7 Mio. Euro lag, betrug 2010 28,1 Mio. Euro. Leicht verbessern konnte Cenit das EBITDA, das 2009 einen Wert von 1,5 Mio. Euro und 2010 von 1,6 Mio. Euro aufwies. Um vier Prozent steigerten sich außerdem das EBIT mit 0,86 Mio. Euro und das EBT mit einem Wert von 0,96 Mio. Euro. Insgesamt erwirtschaftete Cenit ein Nettoergebnis von 0,69 Mio. Euro. 2009 lag das Konzernergebnis bei 0,74 Mio. Euro. Das Ergebnis je Aktie betrug 0,08 Euro in 2010 (2009: 0,09 Euro).

Meldung gespeichert unter: Product Lifecycle Management (PLM)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...